"Suche Frieden und jage ihm nach!"

Zur Jahreslosung 2019:

Der Friedensappell der ACK in Baden-Württemberg

Gebetswoche für die Einheit der Christen
"ACK-Klausel"

Neue Empfehlung
zur Anwendung
der "ACK-Klausel"!

Mehr ...

Charta Oecumenica

Quelle: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Baden-Württemberg
Leitlinien für die wachsende Zusammenarbeit unter den Kirchen
in Europa
Mehr ...

Miteinander beten, singen und Gottesdienst feiern

 
Quelle: ACK-BW
Broschüre für die
praktische Ökumene!
 

Krankheit, Leiden, Sterben Tod

Quelle: ACK-BW
Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe 2018 - jetzt bestellen!
 Mehr...

Eltern trauern

Quelle: ACK-BW
NEUES Faltblatt!

Zum Weltweiten Gedenktag
für verstorbene Kinder
 

Kirchengeschichte am Oberrhein - ökumenisch und grenzüberschreitend

Quelle: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Baden-Württemberg
Im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen herausgegeben von Klaus Bümlein, Barbara Henze, Marc Feix und Marc Lienhard -- Jetzt auch in Französischer Übersetzung!  
Mehr ...

IMPULSE ZUM GESPRÄCH 2

Kairos-Dokument der Christinnen und Christen in Palästina - "Die Stunde der Wahrheit"

Quelle: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Baden-Württemberg

Aktualisierte Neuauflage 2018!

Auszug aus dem Vorwort (2010)

Die Sorge um die sich dramatisch zuspitzende Situation der christlichen Kirchen im Heiligen Land hat die ACK in Baden-Württemberg dazu veranlasst, im Oktober 2009 eine Reise dorthin zu unternehmen, um sich ein eigenes Bild von der Notsituation der Christen dort zu machen.
 
In der Begegnung mit Christen im Heiligen Land haben wir ihren Hilferuf gehört und die Bitte mitgenommen, ihn weiter zu geben.
 
Einige der Verfasser des Kairos-Dokuments haben wir persönlich kennen gelernt, als das arabische Original gerade kurz vor dem Abschluss stand.
 
Die palästinensischen Christinnen und Christen haben sich mit ihrem „Kairos-Dokument“ an ihre „christlichen Brüder und Schwestern in den Kirchen in aller Welt“ gewandt. Aus Solidarität mit unseren Brüdern und Schwestern im Glauben machen wir als ACK in Baden-Württemberg dieses Dokument einer größeren Öffentlichkeit zugänglich, ohne dass wir uns inhaltlich mit allen Einzelaussagen des Textes identifizieren.
 
Wir wollen dazu beitragen, dass der Ruf unserer christlichen Geschwister gehört wird und wollen das Gespräch – auch über die herausfordernden und unbequemen Aussagen – fördern.
 
Zu einer Fachtagung im März 2010 hat die ACK in Baden-Württemberg einen der Autoren und einen jüdischen Rabbiner eingeladen und sich eingehend mit dem Text beschäftigt.
 
Der Einsatz für die Menschenrechte der Palästinenser und besonders für unsere christlichen Glaubensgeschwister unter ihnen stellt in keiner Weise unsere besondere Verbundenheit mit dem Volk Israel in Frage. Ziel kann nicht die einseitige Parteinahme, sondern muss eine Verbreiterung der Gesprächsgrundlage und eine Erweiterung unseres Problembewusstseins sein.

Im Sinne der Charta Oecumenica wissen wir uns verpflichtet, die einzigartige Gemeinschaft zu vertiefen, die uns mit dem Volk Israel verbindet (Ch. Oec. 10), gleichzeitig aber auch „jeder Form von Nationalismus entgegenzutreten, die zur Unterdrückung anderer Völker und nationaler Minderheiten führt“ (Ch. Oec. 8).
 
Die ACK in Baden-Württemberg ruft ihre Mitgliedskirchen auf, sich zu fragen, was sie tun können, und was wir gemeinsam tun sollten, um dazu beizutragen, dass Frieden und Gerechtigkeit im Heiligen Land eine Chance bekommen, so dass Christen, Juden und Muslime eine gemeinsame Zukunft haben.

Der Vorstand der ACK in Baden-Württemberg
im Herbst 2010

Die Broschüre (90 Seiten, 2. Auflage 2018) kann zum Preis von € 2,50 bei der ACK-Geschäftsstelle bestellt werden.